20150320-datacube_schild_4857-petrol

Basel, 09. April 2015 – Die Quickline Business AG hat im April 2015 das neue Datacenter Datacube in Betrieb genommen. Die BSMC hatte die Gelegenheit, kurz vor der offiziellen Inbetriebnahme einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

In Münchenstein, Baselland ist das innovativste Datacenter der Schweiz entstanden. Es liegt am optimalen Standort im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz mit höchstem Performance- und Sicherheitslevel und einer breiten Skalierbarkeit der Leistungen.

Peter Wyss, Key Accont Manager der Quickline Business AG (ehemals EBM*) Telecom AG), hat für die BSMC eine überaus interessante und informative Führung durch den Datacube vorgenommen. Bereits von außen fasziniert die edle Fassade, dieses mit Chromstahl verkleideten Würfels das Auge:

Peter Wyss informierte uns über die Daten und Fakten sowie die Hintergründe, bis es zum Bau dieses Rechenzentrums kam, das gerade in nur einem Jahr hochgezogen wurde. Auf einer Fläche von 5‘000 Quadratmetern – bzw. 2‘500 Quadratmetern netto Datacenter-Fläche – präsentiert sich das innovativste Datacenter der Schweiz.

Die Quickline Business AG holte sich für die Planung des Datacenters Datacube die Unterstützung des Architekten André Oppermann. Mark Thommen, CEO Quickline Business AG, und sein Team der Quickline Business AG konzipierten zusammen mit Opperman ein Rechenzentrum mit einer Ausfallsicherheit nach höchsten internationalen Standards gemäss Tier-III bzw. IV des Uptime-Instituts.
Neben der Erdbebensicherheit stand vor allem auch eine hohe Kühlleistung im Vordergrund, die jedoch gleichzeitig umweltschonend sein sollte. Gemäß Pressemitteilung der Quickline Business AG vom 24. März 2015, erfüllt der Datacube:

“[…] höchste Anforderungen an Leistungsdichte, Umweltverträglichkeit und Sicherheit. Er bietet bis zu 10 KW/qm Leistung, das Energieversorgungssystem erfüllt durch den Einsatz eines mehrstufigen Kühlsystems auf Ammoniakbasis, einem perfektionierten Belüftungssystem und das Abwärmerecycling die Tier Level 3 Anforderungen des uptime institute (zertifiziert). Der Datacube wurde bereits vom Förderprogramm PUEDA des Bundesamtes für Energie ausgezeichnet. “

Geradezu mystisch wirkt der Datacube in diffusem Licht.

 

«Ihre Daten sind Ihr Unternehmensschatz.
Der Datacube ist der richtige Tresor.»

[Zitat Mark Thommen, CEO Quickline Business AG]

Unser Blick wandert mit  großem Interesse auf das Innerste des Datacube, das Herz oder den «Tresor der Daten», wie es Mark Thommen, CEO der Quickline Business AG zu sagen pflegt.  Die Innenräume des Datacube stehen extrem im Kontrast zur äußeren Fassade, die prunkvoll in der Sonne glänzt. Hier ist alles zweckmäßig. Riesig. Funktionierende Technik in unverputztem Beton. Kahle Wände, leerstehende Räume, lange Korridore, Suits, Racks. Viel Platz für unzählige Server. Viel Platz für Kundendaten.

«Wir schaffen Platz für Ihre Geschichte», dies war ebenfalls das Motto des Preview-Events, zu welchem Kunden und Interessenten der Quickline Business AG am 26. März 2015, kurz vor der Inbetriebnahme des Datacube eingeladen wurden. Neben Keynote-Speaker Felix Plötz hielt Serge Meyer, CEO des StartUps Cloudlynx AG, eine kurze Rede und gab im Anschluß ein Interview.

 

.

.

________________________

*) Auszug aus der Pressemitteilung von Quickline Business AG vom 21. August 2014 “Münchenstein erhält modernstes Datacenter der Schweiz“:

” […] Seit 2003 ist die Quickline Business AG als Full Service Provider im erweiterten Versorgungsgebiet der EBM (Elektra Birsek Münchenstein) tätig. Die Telekommunikationsbedürfnisse von Geschäfts- und Privatkunden werden von der Quickline Business AG ganzheitlich abgedeckt. Diese bietet auf dem grössten Glasfasernetz der Region Nordwestschweiz ein umfangreiches Portfolio, welches über die Vernetzung und den Transport von Daten bis hin zur sicheren Datenlagerung in eigenen Rechenzentern reicht. Mit dem Telefoniedienst bietet die Quickline Business AG vollständige Konvergenz zwischen Netz, Datenhaltung und Services. […]”

.

.

 

2 thoughts on “Datacenter Quickline Datacube

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s